Ausbildung

2007
Promotion. Humboldt-Universität Berlin, Philosophische Fakultät II
Titel der Arbeit: „Zeigen, zählen und erzählen. Semantische und praxeologische Studien zum numerischen Wissen im Mittelalter“ (Prädikat: Summa cum laude).
Gutachter: Prof. Dr. Horst Wenzel, Prof. Dr. Ludolf Kuchenbuch.

2001-2007
Humboldt-Universität Berlin: Promotionsstudium.

2000
Magister Artium. Humboldt-Universität Berlin, Institut für deutsche Literatur
Examensarbeit: „kopf und grap – Memoria und Ekphrasis in Konrad Flecks ‚Flore und Blanscheflur‘“ (Note der Arbeit: 1,0).
Gutachter Prof. Dr. Horst Wenzel, Prof. Dr. Werner Röcke.

1995-2000
Humboldt-Universität Berlin. Magisterstudium
Hauptfach: Ältere deutsche Sprache und Literatur
Nebenfächer: Germanistische Linguistik, Philosophie.

1994-1995
Ludwig-Maximilians-Universität München. Magisterstudium
Hauptfach: Germanistische Linguistik
Nebenfächer: Neuere deutsche Literatur, Philosophie.